Beer can chicken_5

Zutaten:

Für 2 Personen

1 Bio-Hähnchen
Olivenöl
1 Dose Radler (halb voll)
1 Limone
1 Zitrone

Gewürzmischung zum Einreiben:

1 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL Salz
2 gehäufte EL Paprikapulver
3 gehäufte EL dunkler Basterdzucker
1 TL gemahlene Nelken
1 gehäufter TL Zwiebelpulver
1 gehäufter TL Kreuzkümmelpulver
1 gehäufter TL Knoblauchpulver
1 gehäufter TL Chilipulver

Beer can chicken_1

Zubereitung:

A modern classic… It may be hugely popular, but I still get a lot of
questions about this one, so I wanted to share my method again. The
twist in this recipe is that I use Radler (shandy). The refreshing sweet
citrus taste of the Radler is a real treat! While the chicken is
cooking, the beer in the can evaporates, keeping the chicken tender and
juicy inside, which is primarily for the sake of the breast meat, which
cooks quicker than the leg meat. The great thing about this recipe is
that you only need half a can, so make sure the beer is nice and cold!

Beer can chicken_2

1. Zünden Sie das Big Green Egg an. Stellen Sie den ConvEGGtor mit den
Füßen nach oben in das EGG, schließen Sie den Deckel und erhitzen Sie
das EGG auf 180 °C. In der Zwischenzeit alle Zutaten der Gewürzmischung
zum Einreiben miteinander vermischen. Vorsichtig die Haut vom
Hähnchenfleisch lösen, indem Sie mit den Fingern unter die Haut fahren
und sie von links nach rechts bewegen. Verteilen Sie etwas von der
Gewürzmischung zwischen Haut und Fleisch und reiben Sie das Fleisch gut
damit ein. Streuen Sie auch etwas von der Gewürzmischung in das Innere
des Hähnchens. Reiben Sie die Haut gut mit Olivenöl ein und bestreuen
Sie diese ebenfalls mit der Gewürzmischung, bis sie ganz bedeckt ist.

2. Klemmen Sie die halbvolle Dose Radler in den Bierhähnchenhalter und
stülpen Sie das Hähnchen darüber. Legen  Sie alles in die runde
Auffangschale und stellen Sie diese in die Mitte des ConvEGGtors. Deckel
des  EGG schließen und das Bierhähnchen ca. 60-70 Minuten garen.

3. Die Auffangschale mit dem Grillhandschuh aus dem EGG herausnehmen und
vor dem Servieren noch etwas Limonen – und Zitronenschale über das
Hähnchen raspeln.

Beer can chicken_4 Beer can chicken_1

Print Friendly