C953BFB8-EB7C-4CA5-84510A20447514CE

Zutaten:

300 g mehlige Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
50 g Frühstücksspeck
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
2 Eigelb
Muskatnuss
25 g Haselnüsse (geschält) Mehl zum Bestäuben

Vorbereitung:

Die Kartoffeln und den Knoblauch schälen. Die Kartoffeln und die ganze Knoblauchzehe in einem Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und in ca. 10 Minuten gar kochen. Die Kartoffeln abgießen und trocknen lassen.

In der Zwischenzeit den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer trockenen Küchenpfanne auslassen. In einem Sieb abtropfen lassen. Die Thymianblättchen und Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken.

Zubereitung:

Den Luftauslass am Deckel ein wenig schließen, sodass die Temperatur des EGG auf 170 °C absinkt. In der Zwischenzeit den Flat Baking Stone mit Mehl bestäuben, die Spitze von dem Spritzbeutel mit dem Kartoffelpüree abschneiden und schöne Püreetürmchen auf den Flat Baking Stone spritzen. Das Eigelb in einer Schüssel schlagen und die Herzoginkartoffeln mit dem Eigelb bestreichen. Mit den grob gehackten Nüssen bestreuen und den Flat Baking Stone auf den Rost stellen. Den Deckel des EGG schließen und in circa 20 Minuten goldbraun backen.

Die Herzoginkartoffeln mit einem Spatel vom Flat Baking Stone schieben. Abkühlen lassen, dann die Herzoginkartoffeln vorsichtig nebeneinander in eine verschließbare Dose stellen und bis zum Servieren im Kühlschrank lagern. Den Flat Baking Stone mit Hilfe des The Pitt Mitt BBQ Glove (Handschuh) om Rost nehmen und an einem sicheren Ort ablegen.

7486C1F3-068E-41BA-92A43B5315405EFF

Benötigte BigGreenEgg Accessoires:

Flat-Baking-Stone

Print Friendly