532C4335-057F-49C8-B0162960332ACDEF

Zutaten:

2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
½ rote Chilischote
2 cm Ingwer
100 g Kürbisfleisch
50 g getrocknete Aprikosen
1 EL Olivenöl
100 g gekochte Kastanien
50 g getrocknete Cranberrys
Fein geriebene Schale von ½ Zitrone
2 Schoten Kardamom
50 ml Sahne
50 g gemischte Nüsse, z.B. Haselnüsse, Walnüsse und Cashewnüsse
50 g Quinoa
1 Ei
2 Eigelb

Vorbereitung:

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und schneiden. Die
Thymianblättchen und Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Zusammen
in einer geschlossenen Dose im Kühlschrank lagern.

Von der roten Chili den Stiel und die Samen entfernen und die Schote in
dünne Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und fein raspeln. Das
Kürbisfleisch in Würfel schneiden und die Aprikosen halbieren. Zusammen
in einer geschlossenen Dose im Kühlschrank lagern.

Zubereitung:

Den Cast Iron Dutch Oven auf den Rost des EGG stellen und das Olivenöl
darin erwärmen. Die Schalotte mit dem Knoblauch, Thymian und Rosmarin
ein paar Minuten anbräunen. Die Chilischote, den Ingwer, die
Kürbiswürfel, Aprikosen, Kastanien, Cranberrys, Zitronenschale,
Kardamomschoten und Sahne zugeben. Den Deckel schließen und ca. 15
Minuten leicht kochen lassen, bis der Kürbis weich ist. In der
Zwischenzeit die Nüsse fein hacken.

Den Cast Iron Dutch Oven aus dem EGG nehmen, die Kardamomschoten
entfernen und alles in eine Schüssel geben (im Cast Iron Dutch Oven
bleibt die Mischung länger warm). Die Nüsse und das Quinoa in die
Kastanienmischung mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas
abkühlen lassen.

Das Ei und das Eigelb in die Kastanienmischung rühren. Die Mischung in
Silikon-Muffinformen füllen und die Formen auf den Rost des Big Green
Egg stellen. 40 Minuten garen lassen. Die Muffinformen aus dem EGG
nehmen, abkühlen lassen und abgedeckt im Kühlschrank lagern.

Benötigte BigGreenEgg Accessoires:

Dutch-Oven1

Print Friendly